Pur. Effektiv. Vegan

Was hat es eigentlich mit dem schwarzen Supermittel “Aktivkohle” auf sich und was kann es Gutes für Deine Haut tun?

Aktivkohle Masken werden als der Beauty-Geheimtipp des Jahres gehyped. Zurecht? Im folgenden Artikel erfährst Du alles Wissenswerte über die gesunde Kohle.
Aktivkohle ist kein Stoff, welcher an den Bäumen heranwächst und im fertigen Zustand geerntet werden kann. Ihr liegt ein sehr komplexer Herstellungsprozess zugrunde. Der Hauptbestandteil (90%) ist Kohlenstoff, in der Kosmetik nennt er sich “Charcoal”. Diese sehr reine Form von Kohle ist für seine poröse Struktur bekannt. Die Medizin hat sich bereits vor Jahren daran bedient, da die schwammartige Textur von Aktivkohle Schadstoffe aus dem Magen der Patienten ziehen und somit Vergiftungen bekämpfen kann. Daher ist es nicht verwunderlich, dass Aktivkohle als Inhaltsstoff und besonders die Aktivkohle Maske bei den Beauty-Fans dieser Welt nicht mehr wegzudenken sind.

So wirken Aktivkohle Masken

Welche Frau kennt es nicht: Nach einem anstrengenden Tag nur noch schnell Abschminken und dann ab ins Bett… Doch prompt werden auf dem weißen Handtuch ein paar braune Schlieren vom Abtrocknen des Gesichts sichtbar – und das trotz gründlichen Abschminkens! Der Grund dafür ist naheliegend: Abschminktücher und Co. reinigen die Haut lediglich grob. Für die Tiefenreinigung bedarf es eine andere Technik. Dürfen wir vorstellen – Aktivkohle Masken für Tiefenreinigung und Entgiftung der Haut. Durch die absorbierende Eigenschaft der Kohlepartikel haben die Masken eine ähnliche Saugwirkung wie ein Schwamm. Optimal also um die Haut bei der Anwendung einer Aktivkohle Maske von Schmutz, Make-Up-Rückständen und Fett zu befreien – und dies auf schonende Art und Weise! Daher ist Aktivkohle auch für empfindliche Hauttypen durchaus empfehlenswert.

4 Fakten über Aktivkohle, die Du garantiert noch nicht wusstest

1. Reinigung von innen…?! Richtig! Aktivkohle wird auch bei Entgiftungskuren und Heilfasten erfolgreich verwendet.

2. Und wer hat’s erfunden? Bereits im antiken Griechenland wussten die Menschen um die Wirkung der Aktivkohle.

3. Sogar die Lebensmittelbranche bedient sich an Aktivkohle – und zwar zur Reinigung von Wein und Bier.

4. Wichtig: Achte bei dem Kauf Deiner Aktivkohle Maske unbedingt auf den Begriff “Charcoal”. Dieser muss enthalten sein, da es sich sonst lediglich um einen schwarzen Farbstoff handelt und nicht um natürliche Kohle.

Aktivkohle Maske von colibri cosmetics:
+ Totes Meer Salz, Bambus, bio Arganöl und Hyaluronsäure

Wir freuen uns Dir unsere vegane Aktivkohle Maske vorzustellen. Was das Besondere an unserer Gesichtsmaske ist verraten wir Dir sofort. Sie besteht nicht nur aus dem Trend-Wirkstoff Aktivkohle, sondern hält noch weitere Superkräfte der Natur für Dich und Deine Haut bereit: Totes Meer Salz, Bambus, bio Arganöl und Hyaluronsäure sorgen für den ultimativen Regenerations-Komplex der Haut. Bei der Anwendung werden die Gesichtsporen geöffnet und von Bakterien, toten Hautzellen sowie Schmutz befreit. So wird auch Pickeln, Mitessern und Hautunreinheiten vorgebeugt. Unser biologisches Arganöl und Vitamin E sorgen für die Extraportion Pflege. Hyaluronsäure verbessert die Spannkraft Deiner Haut und sorgt für ein frischeres Hautbild.

Unsere Aktivkohle Gesichtsmaske ist ganz ohne bedenkliche Inhaltsstoffe! Denn wir verzichten bewusst auf Hormone, Silikone, Mikroplastik, Parabene, Parfüme, Mineralöle und PEGs. Dermatologisch getestet, 100 % vegan und frei von Tierversuchen.

Nun heißt es – verwöhne Deine Haut. Bestelle Deine vegane Aktivkohle Maske und freue Dich auf gesunde, strahlend schöne Haut!

Aktivkohle Maske von colibri cosmetics

Aktivkohle Maske von colibri cosmetics

colibri cosmetics Aktivkohle Maske

Leave a Comment

0
0
Frau Hautpflege Sommer Hyluron Aktivkohle Tagespflege